Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Grundlage der Anmeldung zu Seminaren bzw. der Buchung von Seminaren und der Beauftragung einer Leistung unter https://www.coaching-im-wildgehege.com sowie der Teilnahme an den Seminaren sind diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Anderslautende Geschäftsbedingungen werden ohne besondere schriftliche Vereinbarung nicht Vertragsbestandteil.

Inhalt, Leistungen und Preise

Inhalt und Ablauf gehen aus der jeweiligen Beschreibung hervor. Änderungen, die den Gesamtcharakter des Seminars, Workshops, Trainings oder der Weiterbildung nicht verändern, berechtigen den Teilnehmer nicht zum Rücktritt vom Vertrag oder zur Minderung des Rechnungsbetrages.

Der Veranstalter behält sich vor, den Seminarort bei zu geringer Teilnehmerzahl, oder bei Zusammenlegung zweier gleicher Seminare an unterschiedlichen Orten, zu ändern. Änerungen werden dem Teilnehmer schriftlich mitgeteilt und berechtigen nicht zur Minderung des Rechnungsbetrages.

Die Leistungen beziehen sich ausschließlich auf die Organisation und Durchführung unserer Seminare, Workshops, Trainings und Weiterbildungen. Hiervon ausgeschlossen sind etwaig erforderliche An- und Abreisen sowie Unterkünfte.

Alle auf dieser Webseite angegeben Preise sind Nettopreise, zzgl. 19% MwSt.

Buchung & Zahlungsbedingungen

Die Buchung eines Seminars, Workshops, Trainings oder einer Weiterbildung kann telefonisch, per Email oder online unter www.coaching-im-wildgehege.com erfolgen. Der Vertrag kommt erst mit Zugang der Auftragsbestätigung zustande. Ihre Buchung ist verbindlich.

Bei Einzelcoachings erhält der Teilnehmer ebenfalls eine Auftragsbestätigung, mit der die Anmeldung verbindlich wird. Alle Zahlungen sind vor Beginn des Seminars, Workshops, Trainings oder der Weiterbildung ohne Abzug zur Zahlung fällig.

Ausnahme Einzelcoachings: Hier erhält der Teilnehmer eine Rechnung, die binnen 14 Tagen ohne Abzug zur Zahlung fällig ist.

Mahngebühren

Bei nicht fristgerecht geleisteten Zahlungen behalten wir uns eine Mahngebühr in Höhe von 40,00€ vor.

Stornierungen & Umbuchungen

Bei Nichterscheinen erfolgt keine Erstattung der Teilnahmegebühr. Erfolgt eine Stornierung bis 6 Wochen vor Seminarbeginn, so ist die Stornierung kostenfrei.

Bei Stornierungen bis 3 Wochen vor Seminarbeginn fällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,00€ an. Bei Stornierungen kürzer als 3 Wochen vor Seminarbeginn können 50% der Seminarkosten vom Veranstalter einbehalten werden.

Stornierungen und Umbuchen haben schriftlich zu erfolgen und sind nur nach schriftlicher Bestätigung durch den Auftragnehmer wirksam. Wird ein Einzelcoaching binnen 48h vor Termin abgesagt, so kann der Veranstalter der angemeldeten Person den vollen Betrag für das ausgefallene Coaching in Rechnung stellen.

Absage von Seminaren

Muss ein Seminar/ Coaching aus nicht vorhersehbaren Gründen ausnahmsweise von mir abgesagt werden, so erhalten Sie von uns einen Ersatztermin oder ich erstatte Ihnen die volle Teilnahmegebühr binnen 7 Tagen nach Absage zurück. Darüber hinaus können keine weiteren Haftungs- und Schadenersatzansprüche geltend gemacht werden, wie z.B. Kosten für An-/Abreise und bereits gebuchte Unterkünfte.

Haftung

Die Teilnehmer haften für sich selbst. Der Veranstalter haftet nur bei einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung oder bei einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung seiner Erfüllungsgehilfen. Für Unfälle, Diebstahl oder Beschädigungen gleich welcher Art, besteht keine Haftungspflicht seitens des Veranstalters. Jeder Teilnehmer ist für die Beaufsichtigung seines Privateigentums selbst verantwortlich.

Der Veranstalter übernimmt weiterhin keine Haftung für Person- und Sachschäden im Wildgehege und durch unsere Damwildherde. Das Gehege darf nur nach Weisung und Aufforderung durch den Veranstalter betreten werden. Ist Gefahr im Verzug, so behält sich der Veranstalter vor, das Seminar zu unterbrechen, um Mensch und Tier zu schützen.

Das Informationsmaterial und die darin enthaltenen Beschreibungen und Preisangaben wurden von uns mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Beschreibungen aller im Informationsmaterial angegebenen Leistungen und Preise ist die Haftung ausgeschlossen.

Die Teilnehmer versichern, dass sie physisch und psychisch gesund sind und keine besonderen Einschränkungen oder Besonderheiten haben, die beim Seminar / Workshop/ Training oder der Weiterbildung zu beachten, bzw., dass Sie diese Einschränkungen bei Anmeldung angeben. Jeder Teilnehmer ist vor, während und nach dem Seminar für sich selbst verantwortlich.

Das Coaching mit Pferden ist keine Therapie im heilkundigen Sinne.

Schriftform

Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Alle vertraglichen Änderungen, Ergänzungen und Aufhebungen sowie sonstige Nebenabsprachen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung des Schriftformerfordernisses.

Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Oberstadion

Weitere Bestimmungen

Fotos, Handouts, Schaubilder, Videos der Webseite und der Flyer, Texte, Logo und sonstige Bilder sind geistiges Eigentum vom Veranstalter und dürfen nicht ohne Genehmigung vervielfältigt, vermietet oder verbreitet werden.

Sollten einzelne der vorgenannten Bestimmungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so wird hierdurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksame oder undurchführbare Bestimmung ist durch eine solche Bestimmung zu ersetzen, die, soweit möglich, dem angestrebten vertraglichen Ziel und wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt. Gleiches gilt für Regelungslücken.